Unbenanntes Dokument
 

Startseite Teamlist Sendeplan Radio Chat Impressum Datenschutz
<
Radiostatus

Beatfriends Chat

Wunschbox

Mitglieder Online
Gäste Online: 1

Mitglieder Online: 0

Mitglieder insgesamt: 229
Neuestes Mitglied: Andi 1970

Herzensangelegenheiten
#


Unfälle mit Kindern gehören nach wie vor zum traurigsten Kapitel unseres Verkehrs-alltages. Im Durchschnitt kam im Jahr 2013 alle 19 Minuten ein Kind im Alter von unter 15 Jahren im Straßenverkehr zu Schaden. Insgesamt waren es 28143 Kinder, die im Jahr 2013 auf Deutschlands Straßen verunglückten, davon 58 tödlich. Im Vergleich zum Vorjahr starben 15 Kinder weniger im Straßenverkehr. Die Zahl der verunglückten Kinder ging gegenüber 2012 um 4,0 % zurück.

Am stärksten gefährdet waren Kinder – bezogen auf die Einwohnerzahlen der entsprechenden Altersgruppe – in Bremen mit 360 verunglückten Kindern je 100 000 Einwohner, gefolgt von Schleswig-Holstein (343)und Sachsen-Anhalt (331). Am niedrigsten lagen die Werte in Hessen mit 229, in Baden-Württemberg (231) und Thüringen (233).

Gemessen an ihrem Bevölkerungsanteil sind Jungen im Straßenverkehr stärker gefährdet als Mädchen. Ende 2012 waren in Deutschland 51,3 % aller Einwohner unter 15 Jahren männlich und 48,7 % weiblich. Bei den verunglückten Kindern betrug der Anteil der Jungen jedoch 56,1 %, währen der bei den Mädchen 43,9 % betrug. Mit 289 Verunglückten je 100000 Einwohner ihrer Altersgruppe lag das Unfallrisiko von Jungen deutlich höher als das von Mädchen (238). Die Gründe für die höhere Unfall-gefährdung dürften vor allem in der stärkeren Verkehrsbeteiligung und in der größeren Risikobereitschaft von Jungen liegen.
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

Navigation

Beatfriends Charts

Wir sind gelistet